Termine
Infos
Melden Sie sich hier für den HANSINE-Newsletter an!


WO IST Hansine ?

FLYER von Hansine


KONTAKT:



0162 - 8693855

Træskibs Freihäfen


In Partnerschaft mit



Anerkannt durch

Bilder stehen in den folgenden Rubriken für Sie bereit:

Aktuelle Bilder

 IMPRESSIONEN
 Bilder von Hansine
 Wintersegeln - COPSAIL 2009
 Praxisseminar
 Gaffelrigg 2009
 Kieler Woche 2009

Restaurierung

 Sæby 2004 - Erster Anblick
 März 2005 - Erste Erhaltungsmaßnahmen
 Überführung auf die Werft nach Egernsund, 2005
 Auf der Werft in Egernsund, Herbst 2005
 Masten und Tanks
 Mai 2006
 Sommer 2007
 Herbst 2007


Kategorie: Sommer 2007

ENDLICH!! Es ist soweit. HANSINE hat wieder eine Maschine.
ENDLICH!! Es ist soweit. HANSINE hat wieder eine Maschine.
Zuvor wurden die Tanks der Firma Werit eingebaut.
Zuvor wurden die Tanks der Firma Werit eingebaut.
Am 19.04.07 haben wir den MAN Diesel auf das Fundament gesetzt.
Am 19.04.07 haben wir den MAN Diesel auf das Fundament gesetzt.
 
 
 
 
 
 
Piening Propeller, Centa, und Firma Ringfeder lieferten die Wellenanlage, die im Falle HANSINE technisch eine große Herausforderung war.
Piening Propeller, Centa, und Firma Ringfeder lieferten die Wellenanlage, die im Falle HANSINE technisch eine große Herausforderung war.
Die gute Zusammenarbeit der oben genannten Firmen unter der Leitung von Herrn Fehrs ( Piennig Propeller) hat dies nur möglich gemacht.
Die gute Zusammenarbeit der oben genannten Firmen unter der Leitung von Herrn Fehrs ( Piennig Propeller) hat dies nur möglich gemacht.
 
 
 
 
Auch an Deck geht es weiter.
Auch an Deck geht es weiter.
Dort werden gerade die Planken verlegt, während die Frima 8_A Design aus Hamburg gerade den Innenausbau plant.
Dort werden gerade die Planken verlegt, während die Frima 8_A Design aus Hamburg gerade den Innenausbau plant.
Katherina Wachholtz und Maja Damjanovic (8_A Design) mit Eigner Wolfgang Weis beim Aufmaß für die Inneneinrichtung.
Katherina Wachholtz und Maja Damjanovic (8_A Design) mit Eigner Wolfgang Weis beim Aufmaß für die Inneneinrichtung.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Einbau der neuen Ruderanlage
Einbau der neuen Ruderanlage
 
 
 
 
Hansine wir von außen schön!!
Hansine wir von außen schön!!
 
 
 
 
 
 
Das Deck wird fertig.
Das Deck wird fertig.
Viel Proppen sind zu setzten und zu verschleifen.
Viel Proppen sind zu setzten und zu verschleifen.
 
 
 
 
 
 
Die Jungs von der Werft sind auch fleisig und bearbeiten den Fisch in der Schiffmitte.
Die Jungs von der Werft sind auch fleisig und bearbeiten den Fisch in der Schiffmitte.
 
 
Auch im Maschinenraum geht es voran.
Auch im Maschinenraum geht es voran.
Wassersammler eigebaut und die Tanks werden angeschlossen.
Wassersammler eigebaut und die Tanks werden angeschlossen.
 
 
 
 
Unsere Tochter Lisa freut sich auch schon auf die erste Fahrt.
Unsere Tochter Lisa freut sich auch schon auf die erste Fahrt.
An Deck alles im Lack
An Deck alles im Lack
Das Deck wir dicht
Das Deck wir dicht
Immer wieder Ölen
Immer wieder Ölen
Es sieht schon gut aus mit den Aufbauten
Es sieht schon gut aus mit den Aufbauten
Die restlichen Planken gibt es auch noch, Dann ist Hansine startklar für Bremerhaven
Die restlichen Planken gibt es auch noch, Dann ist Hansine startklar für Bremerhaven
Das Layout an Deck
Das Layout an Deck
BB waren auch noch 45 m nötig
BB waren auch noch 45 m nötig
Eine seltene Perspektive
Eine seltene Perspektive
Es war ein harter Job
Es war ein harter Job
Schöne Arbeiten gibt es auch
Schöne Arbeiten gibt es auch
Unsere Tenfjörd Steueranlage steht auch wieder
Unsere Tenfjörd Steueranlage steht auch wieder
Mit Steuerrad ist HANSINE wieder ein Stück schiffiger
Mit Steuerrad ist HANSINE wieder ein Stück schiffiger
Wiebke u, Werner von der Wiebke Bohlen finden das auch Jetzt muss das Ganze nur noch in Gang gebracht werden!!!
Wiebke u, Werner von der Wiebke Bohlen finden das auch Jetzt muss das Ganze nur noch in Gang gebracht werden!!!
Unterwasserschiff STB ist wieder zu
Unterwasserschiff STB ist wieder zu
Unten noch offen wird oben die neue Scheuerleiste gestrichen
Unten noch offen wird oben die neue Scheuerleiste gestrichen
Der Kimwerger mußte auch noch verboltzt werden! 50 Bolzen a´40 cm sind nötig Das bringt noch mehr Stabilität
Der Kimwerger mußte auch noch verboltzt werden! 50 Bolzen a´40 cm sind nötig Das bringt noch mehr Stabilität
© 2017 Segelzeit gUG | IMPRESSUM